+++ NEUES LYRIC-VIDEO +++

Ihr Lieben,

es ist soweit! Wir präsentieren euch den ersten Song unseres kommenden Albums „Seelenfrieden“.

HOCH HINAUS

Der Song ist eine Liebeserklärung ans Träumen und daran, wie Gedanken die Wirklichkeit formen können. Habt viel Spaß beim Hören und teilt uns eure Gedanken mit <3

https://youtu.be/ZMuq-tQdIHs


Gitarrist und Schlagzeuger | Musikersuche

47799 Krefeld + Umgebung; deutschsprachiger Synthrock/Gothic

NORTHPOLYPTICA sucht zur aktiven Teilhabe am Songwriting-Prozess fürs zweite Album und alle kommenden sowie zukünftige Auftritte SchlagzeugerIn und GitarristIn. Gesucht wird im Raum Krefeld, Proberaum vorhanden.

Zu uns:

Aktuell sind wir mit zweimal Gesang (männlich/weiblich) und Keyboard/Gitarre besetzt. In dieser Formation haben wir im Oktober 2017 unser erstes Album herausgebracht und arbeiten seitdem hochmotiviert am zweiten, mit dem es nach Veröffentlichung auf die Bühne gehen soll. Wir betreiben die Band dementsprechend äußerst ambitioniert und wünschen uns nicht minder fleißige Mitstreiter. Alle Informationen zu uns und unserer Musik findest du auf unserer Homepage und den Social Medias.

Zu dir:

Wir suchen zur Verstärkung der Truppe Schlagzeug und Gitarre. Wichtig ist ein gutes Ohr für Melodien, Erfahrenheit an deinem Instrument, Disziplin und eine große Portion Lust auf ein semi-professionelles Projekt, das sich „auch mal etwas traut“ und nicht ganz konventionell arbeitet. Du unterstützt unseren Instrumentalisten im Proberaum beim Erstellen der Instrumentale, spielst deine Spuren bei ungezwungener Atmosphäre dort ein und kannst deine persönliche Note in zukünftige Songs legen.

Wenn du dich in unserer Anzeige und unseren Songs wiederfindest, bewirb dich per Email unter info@northpolyptica.de

Beste Grüße
– John, Cynthia, Markus


„Herz, lass nach“ REVIEW!

+++ FÜR NOCH UNENTSCHLOSSENE +++

Die Jungs vom Newcomer-Treff haben ihre Meinung zu uns und unserem Debüt-Album „Herz, lass nach“ gesagt, daran wollen wir euch natürlich teilhaben lassen! Wir freuen uns total, solch warme Worte machen Mut für die Zukunft.

Zum ganzen Artikel

„Geil, wäre noch zu milde ausgedrückt.“ // „Kraftvoll, emotionsgeladen und vollends genrestimmig.“ // „… beweisen die künstlerische Vielfalt in ihrem Genre.“ // „berührend, stimmungsvoll, faszinierend und für Gothic- und Symphonic Rock-Fans einfach ein bewegendes „must have“.“ // „10 von 10 Punkte.“

„Herz, lass nach“ — direkt in euren Player